zum DRK-Bundesverband
DRK Frühförderung Greven
Münsterstraße 35a
D - 48268 Greven
Tel. (02571) 918 07 50
info@drk-fruehfoerderung-greven.de>>

14.08.2018
Startseite
Was ist Frühförderung?
Frühförderung Greven
Zugangswege
Aktuelles
Fundus
Start Fundus
Wegbeschreibung
Links
Kontakt
Sitemap
Impressum/Disclaimer



© 2010 DRK KV Tecklenburger Land
DRK-Frühförderung Tecklenburger Land
Unser Fundus
Beliebte Bücher und Spiele aus unserem Frühförderalltag

Artikel lesen 13.11.2017
Gummi-Twister
Ein einfaches Spiel, bei dem viele unterschiedliche Entwicklungsbereiche angesprochen werden. Und es macht auch noch Spaß….

weiter »
Artikel lesen 13.11.2017
Kreative Ideen f√ľr Bastelmuffel
Häufig bekommen wir den Auftrag von Eltern, ihre Kinder zum Basteln und Malen anzuregen, um die Kreativität und die Feinmotorik zu fördern. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, einen kleinen Bastelmuffel zum Zeichnen oder Schneiden zu motivieren. Hier ein paar Ideen, mit denen es vielleicht klappen könnte.
weiter »
Artikel lesen 02.10.2017
B√ľchertipp: Taschenlampenbuch
Mit den Taschenlampenb√ľchern werden die Neugierde und der Entdeckungsdrang der Kinder unterst√ľtzt.


weiter »
Artikel lesen 22.09.2017
Spieletipp: Gespensterspiel
Die Geisterbahn ist kaputt und die Gespenster können sich nicht mehr schaurig drehen. Wer kann helfen sie wieder zum Tanzen zu bringen? Ein Spiel, das nicht nur das logische Denken fördert.

weiter »
Artikel lesen 23.08.2017
Fühlen und kneten mit Zaubersand
Neu in unserem Frühfördersortiment ist der sogenannte Kinetic Sand, bei uns auch „Zaubersand“ genannt. Das Experimentieren mit dem Sand ist eine vollkommen neue Erfahrung für die Sinne.

weiter »
Artikel lesen 19.07.2017
Einsteckdosen selbstgemacht
Das Spiel mit einstecken-ausschütten-umfüllen gehört zur Spielentwicklung eines jeden Kindes. Gerade die 1-2-jährigen Kinder greifen gerne in verschiedenen Varianten darauf zurück. Aber warum immer viel Geld für Formbox, Steckpyramide und Co. ausgeben, wenn der Haushalt so viel hergibt?
weiter »
Artikel lesen 01.09.2016
Seifenblasen-Pustebär
Im Sommer kann man mit Seifenblasen Kinder in jedem Alter begeistern. Der Pustebär ist bei uns so beliebt, weil er nicht so schnell ausläuft, Koordination und Fingerfertigkeit unterstützt und dabei noch freundlich lächelt! Alle Seifenblasenspiele lassen sich natürlich genauso mit einfachen Seifenblasendosen spielen!
weiter »
Artikel lesen 31.03.2016
Mach, was das Buch dir sagt, und du wirst staunen!
Ein Highlight in unserem Bücherbestand ist das „Mitmachbuch“ von dem französischen Künstler Hervé Tullet. Das Kind wird aktiv gefordert, mitzumachen. „Drücke auf den gelben Kreis und blättere um.“


weiter »
Artikel lesen 31.08.2015
Spieletipp: Benni Bücherwurm
Der gefräßige Bücherwurm Benni hat immer großen Hunger. Aber worauf hat er heute Appetit? Die Würfel verraten, mit welchem Buch Du ihn füttern darfst. Ganz schön knifflig.
weiter »
Artikel lesen 06.07.2015
Spiele für heiße Sommertage
Wenn das Thermometer draußen steigt, wird es Zeit für ein Paar Spiele mit dem Lieblingselement der Kinder: Wasser.
weiter »
Artikel lesen 16.10.2014
Spieletipp: Make`n Break
Stein f√ɬľr Stein werden neue interessante Bauwerke errichtet, doch Vorsicht: manche Bauvorlagen haben es in sich

weiter »
Artikel lesen 08.10.2014
Forscher spielen mit Knete
Wie ein Archäologe nach Spuren aus der Vergangenheit forschen‚Ķ..Knete bietet eine Menge an phantasievollen Spielvariationen um Fingergeschick, Kraftdosierung und die Sensibilität zu fördern.

weiter »
Artikel lesen 13.12.2013
Musikzählen
Kinder bewegen sich sehr gerne zur Musik und tanzen durch die Räume. Warum also nicht diese Bewegungsfreude aufgreifen und gleichzeitig damit die Aufmerksamkeit und das Zählen schulen‚Ķ.

weiter »
Artikel lesen 08.11.2013
Hüpfspiel
Zählen und Hüpfen ist eine anstrengende, aber gute Übung zum Erfassen des Zahlenraumes‚Ķ.


weiter »
Artikel lesen 31.10.2013
Buchtipp "Bodo Siebenschläfer"
Die Bildergeschichten von Bobo Siebenschläfer erzählen alltägliche Erlebnisse auf leicht verständliche Weise‚Ķ

weiter »
Artikel lesen 10.10.2013
Training der Merkfähigkeit mit Ikea-Dosen
Gerade bei unseren angehenden Schulkindern ist ein Such-Spiel mit 12 Geschenk-Dosen von Ikea sehr beliebt (siehe Foto). Je nach Möglichkeit können hierfür natürlich auch Becher, o.ä. genutzt werden.

weiter »
Artikel lesen 10.09.2013
Gedankenkisten
Diese Spielidee eignet sich nicht nur für das Erkennen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden, sondern auch um ein bisschen Spaß ins „langweilige“ Kinderzimmer aufräumen zu bringen‚Ķ.

weiter »
Artikel lesen 27.08.2013
Tastsäckchen nähen
Um die Aufmerksamkeit einmal nur auf den Tastsinn zu fokussieren weckt das Spiel mit kleinen Tastsäckchen, in denen sich verschiedene Materialien befinden, Neugierde und Phantasie.

weiter »
Artikel lesen 07.08.2013
Sortierbox/Ramschkisten
Eine Spielidee für kalte, nasse Tage oder wenn sie endlich mal wieder Ordnung schaffen wollen‚Ķ.


weiter »
Artikel lesen 20.06.2013
Buchtipp: Wimmelbuch „1-2-3 Gespenstersucherei!“
Wo haben sich denn die kleinen Gespenster versteckt? Hast Du sie schon gesehen und gezählt? Ein unterhaltsames Wimmelbuch, das die Neugierde und Aufmerksamkeit weckt‚Ķ.

weiter »
Artikel lesen 29.04.2013
Geschicklichkeitsspiel Monstertorte
Neu in unserem Spielwarenbestand und beliebt bei Groß und Klein ist das Spiel Monstertorte. Es ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht, kann mit leichter Abwandlung aber auch schon mit jüngeren Kindern gespielt werden.
weiter »
Artikel lesen 04.01.2013
„Ich sehe was, was Du nicht siehst“
Ein altes Kinderspiel wird wieder neu entdeckt! Diesen Klassiker kennen viele Eltern noch aus ihrer eigenen Kinderzeit. Und weil er überall und jeder Zeit einsetzbar ist, ist er so beliebt‚Ķ

weiter »
Artikel lesen 29.08.2012
Fädelspiele
Das Spielen mit bunten Perlen und einem griffigen Band mit fester Spitze (z.B. Schnürbänder mit Klebeband verstärkt) ist unglaublich vielfältig und macht Kindern in verschiedensten Altersgruppen Spaß.
weiter »
Artikel lesen 30.07.2012
Fotobilderbücher mit Alltagssituationen
Kinder lieben Geschichten. Gerade zwischen dem ersten und dem dritten Lebensjahr identifizieren sich die Kinder mit den Figuren und dem Geschehen sehr stark. Diese Pappbilderbücher von Antje und Friderike Bostelmann zeigen in ausdrucksstarken Bildern Alltagssituationen von Emil und Lotta.
weiter »
Artikel lesen 29.05.2012
Spiele mit Zeitungspapier
Bevor Sie Ihre alten Tageszeitungen ins Altpapier geben, können Sie diese wunderbar als Regenwetterprogramm und auch zur Förderung Ihres Kindes nutzen.

weiter »
Artikel lesen 29.05.2012
Spielzeug waschen mit Rasierschaum
Das warme Wetter lädt dazu ein, nach Herzenslust im Garten mit Wasser zu spielen und zu matschen. Bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt ist bei uns das Waschen von "Rody-Pferd" mit Rasierschaum.
weiter »
Artikel lesen 10.08.2011
Matschen, kneten und malen
‚Ķ sind beliebte Beschäftigungen im kindlichen Alltag. Gezielt eingesetzt fördern Sie damit u.a. die Feinmotorik, Kreativität und die taktile Wahrnehmung ihres Kindes. Und es macht natürlich jede Menge Spaß! Hier ein paar Rezepte:
weiter »
Artikel lesen 10.08.2011
Ideen zur Sprachförderung
In der letzten Zeit sind sie in der Elternsprache nicht mehr so häufig zu finden - die Lautierungen. Und doch sind sie wichtiger für den frühen Spracherwerb, als allgemein hin angenommen.
weiter »
Artikel lesen 10.06.2011
Spielvariationen mit dem Angelspiel
Ein Angelspiel hat fast jedes Kind im Spieleschrank. Warum nicht mal von den Spielregeln abweichen und neue Ideen zur Bewegungsförderung ausprobieren?
weiter »
Artikel lesen 20.05.2011
Buchvorschlag: Da stimmt doch was nicht!
Das macht Kindern richtig Spaß: auf der Suche danach, was hier alles nicht stimmt, entdecken sie viele Dinge und können beweisen, dass sie schon wissen, was es wirklich gibt!
weiter »
Artikel lesen 08.04.2011
Buchvorschlag: Bobo Siebenschläfer
Schon Kinder um zwei Jahre haben ihren Spaß an diesen leicht verständlichen Geschichten. Ein Klassiker für die Sprachförderung
weiter »
Artikel lesen 01.04.2011
Kreatives aus Salzteig
Mit Salzteig kann man kleine Figuren formen, Schmuckstücke erschaffen oder Hand- und Fußabdrücke herstellen. Nicht zum Essen, aber zum Verschenken - denk Dir etwas Schönes aus!
weiter »

CMS - KLEMANNdesign.biz