zum DRK-Bundesverband
DRK Frühförderung Greven
Münsterstraße 35a
D - 48268 Greven
Tel. (02571) 918 07 50
info@drk-fruehfoerderung-greven.de>>

19.12.2018
Startseite
Was ist Frühförderung?
Frühförderung Greven
Zugangswege
Aktuelles
Fundus
Start Fundus
Wegbeschreibung
Links
Kontakt
Sitemap
Impressum/Disclaimer



© 2010 DRK KV Tecklenburger Land
DRK-Frühförderung Tecklenburger Land
Unser Fundus
19.07.2017
Einsteckdosen selbstgemacht
Das Spiel mit einstecken-ausschütten-umfüllen gehört zur Spielentwicklung eines jeden Kindes. Gerade die 1-2-jährigen Kinder greifen gerne in verschiedenen Varianten darauf zurück. Aber warum immer viel Geld für Formbox, Steckpyramide und Co. ausgeben, wenn der Haushalt so viel hergibt?


Wie auf den Bildern zu sehen, finden sich in jedem Haushalt viele Behälter, die sich zu Einsteckdosen umfunktionieren lassen können.

Die Chips-Dose, Kartoffelsalat-Eimer oder Feuchttuch-Spender können gut dafür benutzt werden. Darin verschwinden dann gerne je nach Interesse und feinmotorischem Geschick des Kindes Knöpfe, Deckel von Einmachgläsern, Wäscheklammern, Korken, Kastanien, etc.
Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Kind schult mit diesem Spiel neben der feinmotorischen Fertigkeiten (Greifen, drehen des Handgelenkes, …) auch besonders die Hand-Auge-, sowie Hand-Hand-Koordination.
Erste Erfahrungen von Form, Menge und Größe sind unter anderem auch Grundlage für spätere Rechenkünste.


Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern



(Sonja Albrecht)



« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz